Aktuelles & Medien

Mit liberalen Ideen aus der Krise

Schluss mit grün-schwarzem Stillstand. Nutzen wir die verbleibenden Monate. Lesen Sie jetzt unsere neue Fraktionsbroschüre ...
Weiterlesen …

Keck: Unnötige Sommer-Arbeitslosigkeit von Lehrern beenden

Landtagsabgeordneter kritisiert Entlassungspraxis Jürgen Keck, Landtagsabgeordneter, setzt sich zum wiederholten Male dafür ein, dass keine Lehrer mehr in den Sommerferien ...
Weiterlesen …

Wie geht es mit der Gäubahn weiter?

Über die Gäubahn wurde in der Vergangenheit zu viel diskutiert. Als FDP haben wir bereits eine gemeinsame Linie gefunden. Dr ...
Weiterlesen …

Kommunen beim Klimaschutz noch besser unterstützen

Keck erkundigt sich nach Finanzierungsmöglichkeiten weiterer Wärmenetze im Landkreis Konstanz. Das Ziel von Land und Bund ist klar definiert: Bis ...
Weiterlesen …

B33 neu & Gäubahn beschäftigen Politiker aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik

FDP-Politiker aus Kommunal-, Landes- und Bundespolitik besichtigten am vergangenen Samstag die Bauarbeiten an der B33 neu zwischen Allensbach und Konstanz ...
Weiterlesen …

Die Vision von Bahnstrecken-Reaktivierungen

Keck hakt nach für die Ablachtal-Bahn und die Strecke Singen-Etzwilen Vom Reaktivierungsprogramm der Landesregierung hat der Landtagsabgeordnete Jürgen Keck lange ...
Weiterlesen …

Danke für das klare Votum und die Unterstützung

Herzlichen Dank für das Vertrauen und die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer Nominierungsveranstaltung. Der Mensch steht im Mittelpunkt meiner Politik! ...
Weiterlesen …

Jürgen Keck fordert eine Verbesserung der medizinischen, sektorenübergreifenden Versorgung

Ob Klinikarzt oder Doktor in der ländlichen Region: In den nächsten Jahren werden mehr Ärzte in den Ruhestand gehen, als ...
Weiterlesen …

Keck: Grenzschließungen sind nur noch reine Symbolpolitik!

Widersprüchliche Praxis bei Einreiseerlaubnissen. Der Konstanzer Abgeordnete und sozialpolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion, Jürgen Keck, hat sich entlang der Grenze ...
Weiterlesen …

Einschränkungen an der Grenze sind nicht mehr verhältnismäßig

Die Grenzen zu einzelnen Risikogebieten müssen geschlossen sein, nicht aber pauschal zu ganzen Ländern. Sollten sich die Fallzahlen in Nachbarregionen ...
Weiterlesen …