Geschwindigkeitsbegrenzung A 81 vor dem Parkplatz Räthisgraben

Aus der Antwort des Regierungspräsidiums Freiburg auf einen Brief des Konstanzer Landtagsabgeordneten Jürgen Keck geht hervor, dass die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 100 km/h auf der A 81 zwischen Singen und Stuttgart, vor dem Parkplatz Räthisgraben, aufgrund eines Verkehrsunfalls errichtet wurde. Bei dem Unfall wurde die Betonschutzwand im Mittelstreifen stark beschädigt. Bis zum Austausch des beschädigten Elements wurde daraufhin eine Geschwindigkeitsbegrenzung errichtet. Aller Voraussicht nach soll das beschädigte Element noch in dieser Woche ausgetauscht werden.

Jürgen Keck zeigt Verständnis für diese Geschwindigkeitsbegrenzung: „Dort, wo die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer durch beschädigte Straßen oder Schutzwände jeglicher Art gefährdet ist, macht eine vorrübergehende Geschwindigkeitsbegrenzung bis zur Wiederherstellung der Sicherheitsstandards Sinn.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'rtTPGFrontEnd' does not have a method 'tpg_custom_css' in /homepages/10/d675899631/htdocs/app676433679/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286