Jürgen Keck packt bei Hainmüller Gartengestaltung in Radolfzell mit an

Am 25. Juni 2018 ergriff der FDP-Landtagsabgeordnete Jürgen Keck nicht nur die Chance, den Betrieb Hainmüller Gartengestaltung in Radolfzell zu besichtigen, sondern packte auch selbst auf der Baustelle mit an.

Arbeitsbeginn 09:00 Uhr – zumindest für den Landtagsabgeordneten Jürgen Keck. Nach einer Besichtigung des ca. 35-Mann starken Garten- und Landschaftsbaubetriebes des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg wurde es ernst: Geschäftsführer Torsten Hainmüller erklärte kurz die Vorgehensweise auf der Baustelle und gab wichtige Sicherheitsunterweisungen. Kurze Zeit später stand der Landtagsabgeordnete selbst auf der Baustelle in Radolfzell und hat Splitt abgezogen, Pflastersteine verlegt und mitgeholfen, eine Mauer zu bauen. Torsten Hainmüller sprach auch die regionalen Herausforderungen der Branche an und diskutierte mit Jürgen Keck über mögliche Lösungsansätze.

 

 

Im Rahmen des Programms „GaLaBau trifft Politik“, initiiert vom Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg, lernen insgesamt über 65 Abgeordnete des Landtags Baden-Württemberg Betriebe innerhalb ihres Wahlkreises kennen, packen mit an und lernen so die Landschaftsgärtnerbranche besser kennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.