Überraschungen statt Weihnachtskarten

Wie in den letzten Jahren möchte ich auch in diesem Jahr zur Adventszeit keine Weihnachtskarten verschicken. Stattdessen wurden und werden mehrere Pflegeheime von mir mit einem Weihnachtsgeschenk überrascht.

Drei Pflegeeinrichtungen haben von mir auf den 3. Advent hin einen Weihnachtsbaum überreicht bekommen. Die Bewohner haben sich sehr darüber gefreut, dass sie die Bäume gleich auch noch schmücken und mit Lichterketten eindecken durften.

Bei den Geschenkübergaben habe ich mich ganz bewusst für drei Heime entschieden, da ich hier in den letzten Jahren als Abgeordneter ein Praktikum machen durfte:
– Pflegeheim Herz und Zeit in Markelfingen
– Parkstift Rosenau in Konstanz
– Haus Christina in Konstanz

Zum 4. Advent wartet noch eine kleine Überraschung, die ich heute allerdings noch nicht verraten möchte. Auf meiner Facebook-Seite werde ich informieren…

Hier berichtet der Südkurier über die Weihnachtsaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.